WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Drucken zurück zur Ergebnisliste

onvista bank

Produktname: Festpreis-Depot
Orderkosten: 113,50 Euro
Depotkosten: 0,00 Euro
Gesamtkosten: 113,50 Euro
Ordergebühren online
Flatrate: 5,00 Euro
Gebühr für Telefonorder
Telefonorder: Ja
Gebühr: 10,00 Euro
Sonstige Gebühren
Gebühr für Limitsetzung: 0,00 Euro
Gebühr für Limitänderung/-löschung: 0,00 Euro
Gebühr für Teilausführungen: Taggleiche Ausführungen an den Börsenplätzen Xetra, Frankfurt und Frankfurt Zertifikate sind kostenfrei, an den übrigen Börsenplätzen gelten diese als kostenpflichtige Transaktion.
Depotentgelte
Mindestentgelt p.a. incl. MwSt.: 0,00 Euro
Gebühr pro Monat: 0,00 Euro
Die Angebotspalette dieser Bank umfaßt folgende Produkte
Handel von Anleihen: Ja (alle börsenotierte)
Handel von Optionsscheinen: Ja (alle börsennotierte)
Handel von Zertifikaten: Ja (alle börsennotierte)
Handel von ETF: Ja (alle börsenotierte)
Fonds mit reduziertem Ausgabeaufschlag: Ja (3000 Stück)
Fondssparpläne mit reduziertem Ausgabeaufschlag: Ja (80 Stück)
Zertifikatssparpläne: Ja (8 Stück)
Börslicher Fondshandel: Ja
Außerbörslicher Handel: Ja
Mehrere Handelsplätze in Deutschland: Ja
Handel an ausländischen Börsen: Ja (13 Stück)
Weitere Bankprodukte im Angebot
Girokonto: --
Tagesgeld: --
Festgeld: --
Sonderaktion
--
Bemerkungen
Keine Berechnung von Ausgabeaufschlägen bei über 9.000 Fonds

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG
WirtschaftsWoche

Nr. 46 vom 09.11.2018

Die Prognose der Börsen-Insider

Italienkrise, Handelskriege und Konjunkturängste erschüttern die Finanzmärkte. Welche Aktien Deutschlands Top-Anlageexperten trotzdem noch kaufen – und wovon sie abraten.

Folgen Sie uns